Wie messe ich den Kopfumfang für meine Mütze?

In Stirnhöhe über den Augenbrauen rund um den Kopf messen. Das Maßband sollte dabei eng anliegen, aber nicht straff gespannt sein. Dann die angezeigte Länge ablesen und schon hast du das richtige Maß für den Kopfumfang. Anhand meiner Übersichtstabelle findest du dann deine passende Größe.

Wenn du kein Maßband zur Hand hast, kannst du auch eine nicht dehnbare Schnur verwenden und mit den Fingern oder einem Stift markieren, an welcher Stelle die Schnur genau einmal um den Kopf herum geht.
Anschließend  kannst du das Maß bis zur markierten Stelle mit einem Lineal oder einem Meterstab abmessen. In der Regel ist diese Methode aber nicht so genau wie mit einem Maßband.

Bitte KEINE gekauften Mützen abmessen oder die Größe laut Etikett ablesen da hier auch ein Dehnbarkeitsfaktor des Stoffes eingerechnet ist!

Beachte auch die Frisur des Mützenträgers! Jemand mit einer wilden Lockenpracht oder Dreadlocks braucht eine größere, jemand mit einer Glatze eine kleinere Größe!  Auch das persönliche Tragegefühl einer Haube ist oft unterschiedlich – manche mögen es lieber enger, andere locker sitzend.

Julika Größenübersicht

Deshalb gibt es  bei meinen Größen auch Kopfumfänge überlappend auf zwei Größen!
Hier ein Beispiel:

Modelkopf KU 51 – hier passt Gr. 4 (enganliegend) und auch Gr. 5 (locker sitzend).

Gerne berate ich dich auch für die richtige Größe! Kontaktiere mich!

Du kannst aber auch einen Gutschein bei mir bestellen! Mützen können dann nach Vereinbarung in meiner Werkstatt probiert und die Stoffe selbst ausgesucht werden!